Suche
  • Akkela Dienstbier

Das Material in der Kunst


Das Material in der Kunst

Das Buch „Das Material der Kunst. Die andere Geschichte der Kunst“ von Monika Wagner beschreibt eine Kunstgeschichte des 20 Jahrhunderts aus der Perspektive des Materials. Künstler setzten ab da eher diskriminierte, einfache, nicht kunstwürdige Stoffe wie Erde, Fett, Filz, Plastikmüll oder Haare ein um eine die Gesellschaft spiegelnde Aussage zu gestalten.

Nach Monika Wagner hat sich die Kunst von der Suche nach der vollendeten Form abgewendet und mit dem Material an sich gearbeitet um der Reproduzierbarkeit von Fotografie und Film zu kontrastieren. Das digitale Zeitalter entbehrt aller sinnlichen taktilen Erfahrungen. Dem gegenüber stehen die Kunstwerke, die das Material in den Vordergrund stellen und damit Assoziationen und Bedeutungen erzeugen.

In diesem Sinne spricht mich dieser Blick auf die Kunstgeschichte sehr an. In der Verwendung von reinen Pflanzenmaterialien in meinen Arbeiten besteht die Möglichkeit Natur ganz sinnlich direkt zu erfahren. Im Sinne von „was ich kann ich kennen lerne kann ich auch wert schätzen lernen“.

Monika Wagner

Das Material in der Kunst

C.H.Beck; 2. Auflage (11. November 2013)



Kontakt            Impressum                Datenschutzerklärung