Suche
  • Akkela Dienstbier

Kreise - Jahreskreislauf

Aktualisiert: Sept 11


Nun ist es schon Spätsommer, gefühlt früher Herbst. Und langsam schließt sich dann auch der Jahreskreislauf. Die Bienen bereiten sich schon auf den Winter vor: sie tragen das letzte Futter ein und die ersten Winterbienen, die die ganzen Wintermonate leben, werden herangezogen. Die "normalen" Arbeiterinnen sterben nach ca. 6 Wochen. Bald kommt die Zeit, in denen der Bien vom Menschen nicht mehr gestört werden darf.


In meiner Kunst habe ich das Thema Kreise und Kugeln aufgegriffen. Aus den flauschigen Samen von Distel, Geiskraut und Co bzw. deren Pappushaaren, an denen die Samen hängen, gestalte ich einzelne Kreise oder auch mehrere nebeneinander. In dieser Reduzierung kommt die zarte Struktur der einzelnen Materialien gut zur Geltung. Gerade heute habe ich im Botanischen Garten etwas Neues entdeckt: die Indianer Seidenblume hat auch wunderbar weiße, leichte Fasern an den braunen Samenkörnern. Eine gute Ergänzung!

22 Ansichten

Kontakt            Impressum                Datenschutzerklärung